Zum Inhalt springen

Charlie Hebdo – Ein ganz kurzer EinWurf > 140 Zeichen

17. Januar 2015

Die Absurdität der aktuellen Diskussion in Medien und sozialen Netzwerken nach dem perfide-brutalen terroristischen Anschlag auf die Pressefreiheit unter den hashtags #JeSuisCharlie und #charliehebdo liegt für mich insbesondere darin, daß von ‚Gutmenschen‘ und ‚Totaltoleranten‘ jetzt Respekt ausgerechnet für die ‚religiösen Gefühle‘ von islamistischen Fundamentalisten eingefordert wird, die selbst null Respekt gegenüber Andersdenkenden haben.

Advertisements

From → Der Einwurf

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: