Zum Inhalt springen

Der grüne (Stand)Punkt: Wir brauchen ein EU-weites Rosenpfand

13. Januar 2013

Die aktuellen Entwicklungen in Berlin und Brüssel verfestigen mich in meinem grünen Standpunkt: Die EU braucht endlich ein einheitliches Rosenpfand!

In asiatischen Ländern ist es bereits längstens Usus: In Ostkorea und Vietnapur werden bereits seit 1.1.2013 für Einwegrosen umgerechnet 27 Cent und für Mehrwegrosen 18 Cent fällig. Was in derartigen Schurken- und Tigerstaaten möglich ist, muss auch im zivilisierten Mitteleuropa machbar und politisch gewollt sein.

rosenweg1

Warum diese weitere, zunächst bürokratisch anmutende, Gebühr? Hierzu einige wissenschaftliche Fakten, die mir Professor Floran Rosenthal vom Max-Planck-Institut für Pflanzenduftstoffe auf der Insel Mainau am Bodensee zur Verfügung stellte.

Wie hinlänglich bekannt sein sollte, tragen Rosen aufgrund ihres betörenden Duftes stark zur Anlockung von Bienen bei. Die europäischen Bienen (Apiformes), hier insbesondere die Honigbienen (Apis) ernähren sich u.a. von Rosenwasser. Rosenwasser ist ein ätherisches Wasser der Rose, dessen Duftwirkung dem 2-Phenylethanol zu verdanken ist.

Das gutriechende Rosenwasser hat aber den entscheidenden Nachteil, dass es bei Bienen dosisabhängig zu Diarrhö führt. Dies wiederum bedingt kausal einen verstärkten rektalen Auswurf von Kot. Gärprozesse wandeln die Kothaufen der Bienen in Kohlenstoffdioxid (CO2) und weitere Stoffwechselendprodukte um. Diese werden von verschiedenen heimischen Käfern oral beseitigt.

rosenweg3

Aufgrund bereits latent vorhandener klimatischer Veränderungen in Europa können heimische Käferarten das Bienen-Exkrement immer schlechter verdauen. Daraus resultiert wiederum ein von Wissenschaftlern als problematisch eingeschätzter Stuhlgang bei Käfern: Der Stuhl weist aufgrund der unvollständigen Verdauungsprozesse im Käfermagen eine erhöhte  CO2-Konzentration auf. Die vom Käfer ausgeschiedenen, unverdaulichen Reste dienen wiederum als Dünger für Rosen, die hierdurch prächtig gedeien und einen stark betörenden Duft ausströmen (wer aufgepasst hat: Hier kann man wieder mit der Biene anfangen).

rosenweg4

Der Kreis schließt sich und es bleibt unendlich viel Kohlenstoffdioxid (CO2) übrig – ein tierisch-diabolisches Perpetuum mobile.

Es ist bereits unter Grundschülern allgemein anerkannt, dass es einen durch CO2 und andere Treibhausgase ausgelösten, statistisch signifikanten anthropogenen Einfluss auf unser Klima, der hauptverantwortlich für die globale Erwärmung ist, gibt. Das durch vorstehenden Rosenwasserkreislauf-Prozess erzeugte Kohlenstoffdioxid hat einen geschätzten Anteil von ca. 60 % an der Verstärkung des Treibhauseffektes.

Ein Rosenpfand ist deshalb längst überfällig. Klimawandel geht uns schließlich alle an! Die Folgen der globalen Erwärmung müssen durch ein adäquates Rosenpfand gemindert werden!

Der nächste von mir geplante Schritt: Gemeinsam mit der grünen Europaparlament-Abgeordneten Rosewitha Blümchen aus Rosenthal (Sachsen) und dem ehemaligen FDP-Parteivorsitzenden Philipp ‚Röschen‘ Rösler werde ich im Februar eine EU-weite Initiative unter dem Motto „Friends of the Rosenpfand“ starten.

rosenlogo

Ziel der Initiative wird es sein die EU-Bevölkerung über die dramatischen Auswirkungen des Rosenwasserkreislaufes aufmerksam zu machen und eine EU-weites Referendum zum angestrebten Rosenpfand zu erreichen.

Unterstützen Sie mich durch ihr Votum. Mit Ihrer freien Spende helfen Sie die drohende Klimakatastrophe durch unachtsam angepflanzte Rosen zu vermeiden.

Unser Spenden-Konto für Spenden per Banküberweisung:
„Friends of the Rosenpfand“
Spenden-Konto: 10000 1000
Deutsche Pflanzensamenbank
Bankleitzahl: 030 609 60
Verwendungszweck „Rosenwasser“

Ihr @Moltroff

Advertisements
4 Kommentare
  1. petrus2105 permalink

    Die Geschichte ist so schräg, das Politiker sie für bare Münze nehmen könnten und den hier beschriebenen Vorschlag umsetzen.

    Gefällt mir

  2. Muddywaterblues permalink

    Da ich auch über einige Buschröschen wache die sich entschlossen haben in meinem Garten zu leben kann ich dies nur befürworten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: